TTSC und Skodacup gemeinsam auf Siegerehrung

1. 18. 2016

 

 

TTSC The Show meets Skodacup

Zum ersten Mal in der Geschichte wurden die Siegerehrungen vom SkodaCup und der TTSC-Rennserie gemeinsam abgehalten. Insgesamt über 75 Besucher kamen bei winterlichen Straßenverhältnissen nach Rütschenhausen ins Hotel Frankentor. Und beinahe wäre die Show die mit viel Herzblut und Zeitaufwand vorbereitet wurde jäh abgebrochen worden (dazu später mehr)…

Das Umbenennen der Siegerehrung auf TTSC-The SHOW erzeugte bei den Besuchern natürlich eine gewisse Erwartungshaltung. Pascal, Michael und Ralf gaben Ihr Bestes das über das Jahr 2015 gesammelte Material den Zuschauern gut aufzubereiten.

Über 500 GB Video- und Fotomaterial von Spiegelreflexkamera, Camcorder, Actioncams und Drohne galt es zu sichten und zu filtern. Pascal hatte dafür wieder etliche Stunden investiert. Seine Filme über die TTSC-Saison 2015 und der Nacht der Ausbildung bei Schaeffler gaben einen prägnanten Rückblick auf die vergangene Saison. Um die Atmosphäre zu verbessern wurde der Raum mit roten Strahlern ausgestattet. Diese stellte unser neuer Fahrer Oliver Hub, der Inhaber der Firma H-Light ist. Vielen Dank dafür! Hat klasse ausgesehen ;-)

IMG 9852Nach dem Rückblick 2015 wurden die Sieger geehrt. Bevor die jeweils besten drei Fahrer der TTSC, TTSCmini und STW gekürt wurden erhielten alle anwesenden jugendlichen TTSC-Fahrer der Saison 2015 wertvolle Preise. Unter anderem ein Tamiya-RC-Auto, Funkfernsteuerung, Lipo-Akkus etc. Bester Jugendlicher 2015 war Johannes Banddorf vor Paul Wiesner und Henry Frank.

TTSCmini:

IMG 9861Nach einem etwas vermurksten Start in die Saison 2015 (2. + 5. Platz) konnte Matthias Raab den fast übermenschlich fahrenden Damian Kratochwil (Zwei Siege in den ersten beiden Rennen) noch abfangen. Nach dem Endspurt mit zwei Siegen in Wasserlosen und Bad Kissingen verteidigte Mr. Mini Matthias seinen Titel vor Damian und Steffen Köhler, der konstant vorne mit dabei war. 2016 wird wieder ein spannendes Jahr. Die drei Top-Fahrer bewegen sich auf Augenhöhe. Beim Saisonabschlußrennen in Bad Kissingen hat sich aber noch ein vierter Fahrer empfohlen… Peter Hollmeyer mit seinem C-Kadett flog dort regelrecht auf den zweiten Platz.
Mit der tollen Optik der Fahrzeuge wird die TTSCmini sicher auf der Auto-Freizeit-Sport wieder die beliebtesten Rennserie der Zuschauer werden. Wir sind gespannt wer sich den prestigeträchtigen Sieg dort holt.

STW:

IMG 9858Hier hat sich nach einem Jahr Pause Felix Schneider seinen Titel wieder geholt. Seine härtesten Konkurrenten David Kuschnarew und Michael Kexel fuhren keine vier Rennen mit, wodurch sie nicht voll in der Wertung waren. Dadurch war Fabian Hollmeyer der Fahrer der Felix das Leben schwer machte. Erst im letzten Rennen fiel hier die Entscheidung. Jan Fuß landete mit acht Punkten Rückstand auf Rang drei. Wir sind gespannt ob David und Michael die Meisterschaft wieder in Angriff nehmen. Michael hat es schon angedroht. Das wird dann 2016 für Fabian und Jan kein Spaziergang zum evtl. Titelgewinn…

TTSC:

IMG 9853In unserer stärksten Rennserie gibt es aktuell nur zwei Fahrer die bei Anwesenheit die Siege unter sich ausmachen. Das ist Daniel Fischer und Pascal Leibold. 2015 konnte Steffen Köhler nur bei deren Abwesenheit einen Sieg in Haßfurt einfahren. Das Duell Daniel gegen Pascal wurde letztendlich beim dritten Lauf in Haßfurt durch Daniels A-Finallaufsieg über Pascal mit unter einer Sekunde Vorsprung besiegelt. So knapp dran wie in 2015 war Pascal an Daniel aber noch nie. Mit den neuen Karossen für 2016 (Daniel auf Ferrari und Pascal auf Subaru BRZ) werden die Karten neu gemischt. Vielleicht ärgert die beiden aber auch Steffen Köhler, der mit einem Honda NSX unverändert im Jahr 2016 starten darf und dadurch sicherlich einen Vorsprung bei der Abstimmung haben wird!

Mit einem Trailer über die Auto-Freizeit-Sport-Messe gab es einen Ausblick auf das TTSC-Highlight der Saison 2016.

Abgeschlossen wurde der Abend mit den Video-Outtakes in dehnen neben witzigen Situationen auch interessante Slow-Motion-Aufnahmen gezeigt wurden.

Auch 2016 wird das TTSC-Team wieder mit Kameras auf Stativ, unter der Drohne und im Fahrzeug unterwegs sein. Dafür haben wir schon wieder neu investiert. Zwei GoPro Hero 4 Session warten auf Ihren Einsatz!

IMG 3963Matthias KaeferSelbst während der Siegerehrung war Joe Leibold schon wieder emsig am Fotografieren. Er hatte in der Garderobe ein wahres Fotostudio aufgebaut um die Fahrzeug und Personenfotos für den TTSC-Event-Guide 2016 zu schießen.

Die Siegerehrung des SkodaCups führt Daniel Fischer nach der Pause durch. Dazu wurden die Sieger der einzelnen Klassen mit wunderschönen Glaspokalen und den riesengroßen Wanderpokalen gekürt. Wie bei der TTSC gab es als Preis hier auch Fahrgutscheine vom E-Kartcenter in Würzburg (danke in unser aller Namen an Chris Kolb dafür). Ein ausführlicher Bericht über die Siegerehrung des Skodacups gibt es auf www.skodacup.de

Um 22:00 Uhr wurden dann pünktlich die Outtakes gestartet. Wie sich 70 Minuten später heraus stellte konnten diese mit Glück zu Ende gesehen werden. Zur gleichen Zeit brannte in Schweinfurt eine Trafostation ab, wodurch kurz nach 23:00 Uhr der komplette Strom in Rütschenhausen und vielen anderen Dörfern des Landkreises ausfielen…

Freigegeben in Artikel Archiv